Banner Burgund e.V.

Aktuelle Zeit: Di 12. Dez 2017, 02:41

Alle Zeiten sind UTC




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: [Con-Review] Nach dem Kriege
BeitragVerfasst: Mo 24. Feb 2014, 11:38 
Offline

Registriert: Mo 6. Jan 2014, 07:58
Beiträge: 25
Hallo ihr Lieben,

hier ein paar Eindrücke vom Con "Nach dem Kriege". Generell hatte ich viel Spaß und hätte gerne noch einen oder zwei Tage länger gespielt... Hier aber dezidiert meine Meinung:

Location:
Das Eichenkreuzheim ist für solche Art Con gut geeignet. Das es nun kein Prachtbau ist, stört niemand. Zimmer okay, sanitäre Anlagen Okay. Sehr positiv mir aufgefallen ist die Dekoration. So wurden viele Sachen, die dann doch gestört hätten, verborgen.
Einen Daumen hoch für die Location

Verpflegung:
Gehobener JuHe-Standard. Nichts, was mich auf den Tischen tanzen lässt, aber eben auch nicht schlecht. Ganz im Gegenteil - es war lecker und reichlich. Zudem blieb das Essen lange genug stehen. Dicker Pluspunkt die unglaublich leckere Sahne zum Kuchen. Wo man noch hätte etwas besser machen können war die Auswahl beim Frühstück und vielleicht noch etwas Salat zum Abendessen am Samstag reichen können. Dies war meiner Meinung nach auch sehr großzügig gesalzen.
Einen Daumen hoch für die Verpflegung

Orga/ SL:
Da gab es nix zu meckern. Es war alles da, es hat alles reibungslos funktioniert, die Kommunikation vor dem Con war auch gut.
Daher einen Daumen hoch für die Orga/ SL

Plot:
Öhm... *hust* Ja... Es gab eine Rahmengeschichte, Plot durfte zu Hause bleiben, was ich auch gut fand.
Daher keine Wertung

SC:
Super. Keine OT-Blasen, sehr viele, schön dargestellte Rollen. So muss es sein. Ich mag das kleine Charakterspiel unglaublich gerne und freue mich immer wieder, dies betreiben zu können.
Zwei Daumen hoch für die Spieler

NSC:
Wenn es welche gab, sind diese mir nicht aufgefallen. Daher: siehe SC

Alles in allem ein mehr als solider Con. Ich komme gerne wieder.

Mein Dank geht an:
...die Ogra für das Ausrichten der Veranstaltung
...Lady Liyeta für das wirklich sehr feine Spiel
...Agnes - für den tollen Hut und das schöne Spiel
...Sir William und Herrn von Lüttich für das schöne Ritterspiel
...Matthes - Du hast es Dir verdient.
...Herzogin Askara für diese tolle "Drama-Szene" :)
...die Delegation aus Stauchen für schönes Spiel.
...Seine Königliche Majestät :)
...die "Vollpfosten" beim Federballspiel
...Herzog Christian für die schönen Gespräche


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Con-Review] Nach dem Kriege
BeitragVerfasst: Di 25. Feb 2014, 11:04 
Offline

Registriert: Mo 24. Feb 2014, 13:17
Beiträge: 2
Dem kann ich kaum noch etwas hinzufügen: außer natürlich den Dank an die hervorragende Tanzanleitung, die ja offenbar ordenswürdig war :-)
Die stauchische Delegation hat sich sehr wohl gefühlt, schön war es auch, dass wir uns das "Freundsein" ein kleines bisschen zurückerobern mussten.
Seht gut unterhalten fühlten wir uns nicht nur durch die schritt- sondern auch rittmeisterlichen "Ausführungen" - wir hatten wirklich viel Spaß!!!
In so einem Rahmen den königlichen Löwen einzuführen ist ja ein wenig gewagt - es ist in meinen Augen sehr gut gelungen! Das dann aber auch, weil es entsprechende Antagonisten wie rülpsende Kriegsknechte und verschämt-vorlaute Mägde gab.
Es war ein schönes Wochenende und gerne bedanke ich mich noch einmal für die líebevolle Umsorgung durch die Gastgeber. Ich glaube, ich kann hier für die gesamte stauchische Delegation sprechen: Merci!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: [Con-Review] Nach dem Kriege
BeitragVerfasst: Di 25. Feb 2014, 19:18 
Offline

Registriert: Mo 24. Feb 2014, 16:17
Beiträge: 8
Hallo zusammen,

vielen Dank für diese wirklich gelungene Veranstaltung. Wie alt-ehrwürdig Burgund ist, durfte ich schon am Freitag Abend feststellen. Menschenskinder! Leute, die man das letzte Mal (nicht nur gefühlt) vor 15 oder 20 Jahren gesehen hat. !Wow! Einfach nur !Wow!

Ich muss auch sagen, die Location hat mich echt überrascht, und die Küchencrew war wirklich sehr, sehr nett und immer offen für die "kleinen Wünsche". Der Braten am Samstag Abend dann war dann auch echt der Hammer, vor allem aber auch der sehr leckere und nicht zermanschte Rotkohl.

Zum Spielverlauf: Ich finde es immer sehr angenehm, wenn man Hofhaltungen und generell Adelsversammlungen trotzdem irgendwie bodenständig und njicht so distanziert aufzieht. Sicher, man kann wirklich dekadent und abgehoben daher kommen, aber was nützt es dem Spiel und dem Spielspaß? Dann lieber gut erzählte Geschichten über Dornröschen, Burgverweser, die Réference-Theorie und Gänsebrust mit zwei Bratäpfeln. Ist lustiger, und Adel lacht ja auch gern mal...
Die ganzen kleinen selbst mitgebrachten, von der Orga mitgetragenen oder auch spontan "improvisierten" Plots, wie z.B. die Handelsgespräche oder die sich abzeichnende Pferdezucht waren auch so kleine magische Momente, die das Ganze ungemein bereichert haben. Chapeau!
Es gäbe auch noch vieles zum Tanzen und zum Drumherum zu erzählen, lasst aber bitte meine abgekürzte Version gelten, dass ich als "hanseatischer Tanzmuffel" meine Schwierigkeiten hatte, in Rolle zu bleiben bei all dem Elan und dem Noobs-an-die-richtigen-Stellen-Geschiebe :D

Fazit ist, allen Beteiligten sei an dieser Stelle für ein gelungenes Wochenende gedankt, es hat wirklich viel Spaß gemacht. Kleines Highlight: Ich bin am Sonntag noch vor meiner besseren Hälfte aufgestanden, weil ich unbedingt noch spielen wollte. Wer mich kennt, weiss, dass es für eine Orga kein größeres Lob gibt :lol:

Möge der Wind euch leiten!

_________________
...und Gallileo dreht sich doch!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de